Definition HACCP

Die HACCP Definition wird im Codex Alimentarius beschrieben und in der EU Verordnung 852/2004 so gefordert.

Dabei wird für das HACCP System eine klare Definition vorgegeben, wie diese erstellt werden muss und nach welchen Kriterien die CCPs evaluiert werden müssen (Entscheidungsbaum). Hierbei steht HACCP per Definition für Hazard Analyzis and Critical Control Points – Gefahrenanalyse und kritische Lenkungspunkte. Im Mittelpunkt steht dabei die Gefahrenanalyse selbst, welche sämtliche Prozesspunkte beschreiben und bewerten soll. Hierbei kann die Risikoanalyse z.B. unter Zuhilfenahme der FMEA erfolgen. Als Ergebnis ergibt sich aus dem gesamten HACCP System die Definition der CCPs und die entsprechenden Lenkungsmaßnahmen, Aufzeichnungen und Korrekturmaßnahmen.

Kontakt aufnehmen

Mühlenfeldstr. 1
37603 Holzminden

Fon: +49 5531 90-2929

Was suchen Sie?

Anfrage senden

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.
Zum Kontaktformular
.

Kundenlogin