FMEA - Fehler-, Möglichkeits- und Einflussanalyse

Die FMEA ist eine systematische Vorgehensweise potenzielle Fehlermöglichkeiten und deren Ursachen aufzuzeigen und das sich daraus sich ergebende Risiko zu bewerten.

Sie wird in einem fachübergreifenden Team durchgeführt, um möglichst das gesamte Problemfeld vollständig von allen Seiten zu durchleuchten. So werden Schwachstellen, Risiken und Fehlerquellen in den Logistikprozessen erkannt und vermieden. Abgeleitete, vorbeugende Maßnahmen werden eingesetzt, um erkannte Prozessfehler und Risiken zu minimieren.

Dadurch wird eine hohe Planungs- und Prozessicherheit erreicht sowie die Effizienz der logistischen Prozesse deutlich gesteigert werden. Eine abschließende Beurteilung zeigt transparent das Restrisiko und die Verbesserungsquote auf.

Die Ergebnisse sind für alle Beteiligten objektiv und verständlich nachvollziehbar.

Kontakt aufnehmen

Mühlenfeldstr. 1
37603 Holzminden

Fon: +49 5531 90-2929

Was suchen Sie?

Anfrage senden

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.
Zum Kontaktformular
.

Kundenlogin